SCHLAGEN SIE NEUE WELLEN!

Legen Sie die Wimpernzange zur Seite, denn der neue Wimpernlifting Trend zur Wimpernverschönerung, die im Gegensatz zur klassischen Wimpernwelle die Wimpern nicht nur nach oben biegt, sondern auch streckt („liftet“), ist nun auch bei uns!

 

Erhalten Sie ein optisch dichtes und voluminöses Ergebnis ohne Wimpern-verlängerung und künstlichen Wimpern und verzichten Sie auf

das morgendliche Auftragen von Mascara. Dazu erhalten Ihre Wimpern einen extra Power Pflegeboost!

 

Der Wimperneffekt hält in der Regel zwischen 6 – 8 Wochen.

WAS IST ANDERS ZU DER WIMPERNWELLE?

Die Unterschiede liegen im Detail und überraschen doch mit einer anderen Behandlungsart.

Bei der Wimpernwelle werden die Wimpern über eine kleine Rolle gelegt, womit die Wimpern erst in der Mitte gebogen werden und somit auch optisch kürzer wirken.

 

Das Wimpernlifting hingegen fängt direkt am Ansatz der Wimpern an – Ihre natürlichen Wimpern werden mit einem Silikonpad befestigt und vom Ansatz bis in die Spitzen in Form gebracht. Dadurch wirkt das Wimpernlifting länger, dichter und voluminöser.

VORHER – NACHHER

IMPRESSIONEN